Verstärkung für unser Team im Kinderladen gesucht (Vorpraktikant (m/w/d))

Wir suchen ab sofort
eine/n Vorpraktikant/in
für den Beruf des/der staatlich anerkannten Erziehers/in für unseren Kinderladen.

 

Wenn Du Spaß daran hast, unter freundlicher und erfahrener Anleitung mit aufgeweckten, netten, voller Ideen steckenden Kindern zu arbeiten, dann bist  Du bei uns richtig!

Unsere Elterninitiative zeichnet sich aus durch:

  • sehr harmonische und kompetente Teams in allen drei Bereichen
  • weit überdurchschnittliche Betreuungsschlüssel
  • hausübergreifend enge Zusammenarbeit mit offenem Austausch und Kooperation
  • großzügige Verfügungszeiten für Vorbereitung, Teamsitzungen, Elterngespräche
  • eine besondere Atmosphäre im Haus durch die Gemeinschaft als Elterninitiative

 

Wir bieten Dir:

  • die Möglichkeit, selbständig zu arbeiten
  • überdurchschnittliche Vergütung
  • die Zusammenarbeit in einem engagierten Team mit regelmäßigen Teamsitzungen
  • eine kompetente Anleitung durch erfahrene Pädagogen
  • die Mitwirkung bei der Elternarbeit
  • den regelmäßigen Stammtisch unserer Praktikanten/innen

 

Was Du mitbringen sollst:

  • Freude am Umgang mit Kindern
  • eigene Ideen und Neugierde
  • eine Bestätigung über schulische Begleitung in einer sozialpädagogischen Fachakademie

 

Interesse geweckt? Dann schicke uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
Kunterbunt e.V.
Krippe Kinderladen Hort
Lange Zeile 42
90419 Nürnberg

Oder bewerbe dich gleich auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Mehr Infos & Kontakt auch telefonisch unter: 0911 374209

kubu_hof

Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen zurück aus den Sommerferien an alle Kubus und herzlich willkommen bei uns an alle neuen Kinder, Eltern, Praktikanten/innen – wir freuen uns auf ein kunterbuntes Jahr mit euch!

Kinderladenübernachtung und Sommerfest

Um die Vorschulkinder gebührend zu verabschieden, bevor sie in die Schule gehen, dürfen sie in jedem Jahr eine Nacht im Kinderladen übernachten und den geheimen Kristallschatz suchen. Auf ihrer nächtliche Schatzsuche treffen sie allerlei Zauberwesen und versuchen mit deren Hilfe den Schatz in die Welt der Menschen zaubern. Eine aufregende Nacht, in der die Kinder Mut, Teamgeist und Durchhaltevermögen bewiesen haben. Erschöpft, aber sehr stolz, schliefen sie gegen 0.30 Uhr endlich ein. Um 6 Uhr morgens waren sie schon wieder wach und bereit zum Kila-Sommerfest.

Weil es regnete trafen wir uns diesmal nicht im Rosenaupark sondern im Kinderhaus. Alle Kinder, Eltern und das pädagogische Personal  kamen zu einem „Jeder-bringt-was-mit-Picknick“ zusammen. Wir begrüßten uns mit unserem englischen Guten-Morgen-Lied. Die Vorschulkinder führten ein lange eingeübtes Theaterstück auf und schließlich verabschiedeten wir schweren Herzens gemeinsam die Kinder, Eltern und Praktikantinnen. Danach wurden unsere neuen Kinder, Eltern und Praktikanten/innen, die kommenden September unsere Kindergruppe bereichern werden, willkommen geheißen. Ein sehr schönes und auch sehr emotionales Fest, bei dem die große Verbundenheit aller zu spüren war. Aber nun alle ab in den Urlaub!

kila_monstergeburtstag_19

Monster-Geburtstag im Kila

Diesmal im Juli – der heiß ersehnte Tag im Kinderladen: „Monster-Geburtstag“: Wenn in einem Monat des Jahres kein Kind aus dem Kila Geburtstag hat und es deshalb keinen Geburtstagskuchen und Süßigkeiten im Kila gibt, feiern wir eben „Monster-Geburtstag“.  Die Kinder basteln tagelang gruselige Monstermasken. Mit diesen Masken vor dem Gesicht geht es im Kollektiv zum Supermarkt, um ganz viele Süßigkeiten zu kaufen. Zurück im Kinderhaus gibt es lustige Spiele, bei denen es immer nur um eines geht: Süßigkeiten!!! Und in den Spielpausen gibt es einen Gummibärchen-Regen gegen den Klimawandel. Das Leben kann so schön sein!